Eine Reise von tausend Meilen beginnt immer mit dem ersten Schritt

Alle hier genannten Methoden und jede Art von Energiearbeit haben das Ziel, die Selbstheilungskräfte eines Menschen zu aktivieren und tiefsitzende Blockaden zu lösen. Bei dieser Arbeit schauen wir tief in unsere Seele, um an die Wurzel unseres Problems zu gelangen.
Unser Körper lernt wieder, sich selbst zu helfen, indem wir die Ursachen für Leid und Beschwerden erkennen, akzeptieren und bearbeiten.


Ein geschützter Raum (Sacred Space)
Vor jeder Sitzung bereite ich mich intensiv vor und eröffne für den Klienten/ die Klientin einen Raum der Ruhe, Enstpannung und des Vertrauens. Dieser "geschützte Raum" hat eine ganz besondere Energie und empfängt den Ankommenden in einer Atmosphäre von wohliger Geborgenheit und des "Getragenwerdens". Dies ist der Rahmen für den Prozess des erleichternden Loslassens und des natürlichen Vereintseins von Körper, Geist und Seele.

Was ist Schamanimus?

Schamanismus ist keine Religion. Es ist eine besondere Art zu leben und ein ganz besonderer Weg zu Sein. Es bedeutet, in AYNI zu leben, im richtigen Verhältnis von Geben und Empfangen, im Bewusstsein von Gegenseitigkeit zu leben.
Durch schamanische Energiearbeit werden schädigende, schwere und blockierende Energien beseitigt und der gesunde Energiefluss des Körpers wird wieder hergestellt.
"Alles, was ist", ist von einem eigenen Energiefeld umgeben. Unser Energiefeld ist durch Energiezentren (Chakren) mit unserem Körper verbunden. In den Energiezentren und in unserem zentralen Nervensystem sind sogenannte "blue prints" gespeichert - das sind Abdrücke unserer Glaubenssätze, ererbten Familienthemen, Verletzungen, Schockerlebnisse… All diese Abdrücke werden wie eine Datei in unserem zentralen Nervensystem gespeichert und tragen Informationen mit sich, die dafür verantwortlich sind, dass wir in bestimmten Lebenssituationen immer wieder in die gleichen Fallen stürzen und sich bestimmte Beschwerden, Themen und Krisen immer wieder in ähnlicher Form wiederholen. Mit schamanischer Energiearbeit lassen sich diese schädigenden Abdrücke erkennen und aus unserem Energiefeld entfernen. Ohne diesen schweren Rucksack voller Altlasten, der unser Leben und unsere Wirklichkeit so sehr prägt, erleben wir einen positiven Wandel und eine Leichtigkeit, wodurch sich uns ganz neue Möglichkeiten erschließen, um uns und unser Leben neu zu "erfinden" und unsere "Lebensgeschichte" neu zu schreiben.

Schweigepflicht

Selbstverständlich behandle ich alle Informationen meiner Klienten vertraulich.

Ich bin weder Arzt, noch Heilpraktiker und stelle keine Diagnosen. Die Anwendungen und Angebote dienen der Gesunderhaltung und erheben keinen Anspruch an eine medizinische Behandlung oder Therapie und ersetzen diese auch nicht.

Foto Angela Homepage IMG 2099 002


Mut bedeutet,
den Möglichkeiten mehr
Glauben zu schenken,
als dem Erlebten.

Diese lösungsorientierte Kurztherapie richtet sich an Paare, sowie Eltern-Kind-Beziehungen, Gruppen (Kollegen-/Freundeskreis...), um gemeinsam im Coaching-Gespräch Lösungen für sich zu ermitteln und Ziele zu erreichen.

Systemische Ansätze sind Teil dieses Coachings und verhelfen den Klienten oftmals zu regelrechten „Aha-Erlebnissen“, und es wird möglich, einen neuen Blickwinkel einzunehmen und alte, destruktive Muster zu durchbrechen.
Die Beziehungspartner finden Klarheit und neue, kreative Möglichkeiten, um ein „konstruktives Wachsen“ zu ermöglichen.

Hinweis

Ich bin weder Arzt, noch Heilpraktiker und ich stelle keine Diagnosen. Alle Anwendungen und Angebote dienen der Gesunderhaltung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte; sie erheben keinen Anspruch an eine medizinische Behandlung oder Therapie und ersetzen diese auch nicht.
Selbstverständlich behandle ich alle Informationen meiner Klienten vertraulich.